Treppenwitz: Habecks AKW-„NOTRESERVE“

https://www.welt.de/politik/deutschland/plus240897219/Habecks-AKW-Notreserve-Treppenwitz-wenn-zwei-Kernkraftwerke-weiterlaufen-aber-keinen-Strom-produzieren-duerfen.html

HABECKS AKW-„NOTRESERVE“

„Treppenwitz, wenn zwei Kernkraftwerke weiterlaufen, aber keinen Strom produzieren dürfen“

Von Claus Christian Malzahn, Nikolaus Doll, Thorsten Jungholt, 8. September 2022

Zwei Atomkraftwerke als „Notreserve“? Für die Grünen um Wirtschaftsminister Robert Habeck steht fest: Darüber wird nicht mehr verhandelt. Für die FDP inakzeptabel – sie sieht die Debatte erst am Anfang. Der auffällig stillen SPD kommt eines an der verfahrenen Lage sogar entgegen.

Eigentlich sollte es ein ruhiger, lauer Sommerabend werden; mit Häppchen, Currywurst, mit Bier, Wein und Smalltalk über die Ampel-Koalition. Doch als die ersten SPD-Granden am frühen Montagabend auf dem Sommerfest der Parteizeitung „Vorwärts“ in der Berliner Kulturbrauerei in Prenzlauer Berg eintrafen, gab es ein unerwartetes Aufreger-Thema: Gerade hatte Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) ein paar Kilometer entfernt in der Bundespressekonferenz die Ergebnisse des Stresstests der Atomkraftwerke vorgestellt. Das Stichwort des Abends lautete nun: Notreserve.

Mit allem habe man gerechnet – aber nicht damit, dass Habeck die drei verbliebenen Meiler erst abschalten und zwei davon dann bei Bedarf wieder anknipsen wolle. „Wir sind davon ausgegangen: AKW ausschalten oder weiterlaufen lassen“, sagt einer aus der Parteiführung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.