Odenwald: Zwei neue Windindustrieanlagen geplant

https://www.echo-online.de/lokales/odenwaldkreis/odenwaldkreis/im-odenwald-sollen-zwei-neue-windrader-in-betrieb-gehen_25710509

Im Odenwald sollen zwei neue Windräder in Betrieb gehen

Derzeit läuft das Genehmigungsverfahren für zwei Windräder oberhalb von Etzen-Gesäß und Mümling-Grumbach. Bis 2025 könnten sie stehen. So sieht die weitere Planung aus.

Von Jörg Schwinn, 10. September 2022

BAD KÖNIG – In gut drei Jahren könnten sich im Odenwaldkreis östlich des Mümlingtals oberhalb von Etzen-Gesäß und Mümling-Grumbach zwei jeweils 250 Meter hohe Windräder drehen. Errichtet werden sie vom Projektierer PNE (Cuxhaven), dessen vorläufige Planungen jedenfalls dieses Datum für die Inbetriebnahme vorsehen. Derzeit befinden sich die beiden Anlagen im Genehmigungsverfahren beim Darmstädter Regierungspräsidium, mit der Erteilung der entsprechenden Erlaubnis rechnet PNE für das erste Quartal 2024; Baubeginn könnte dann einige Monate später sein.

Zweifel an diesem Ergebnis bestehen auch insofern kaum, als sich die beiden Anlagen in einem Vorranggebiet für die Nutzung der Windenergie nach dem Regionalplan Südhessen befinden. Einer der beiden Anlagen-Standorte auf der Hochfläche „Beinefeld“ befindet sich dabei auf Höchster Gemarkung (WEA 02), der andere (WEA 01) auf Bad Königer Gebiet…

…Ausschussvorsitzender Dr. Holger Hoche (Fraktion ZBK) hatte vorsorglich den in etwas größer Zahl als üblich erschienenen Zuschauern Rederecht in der Sitzung eingeräumt, doch die sonst nicht selten mit dem Thema Windkraft verbundene Brisanz schlug nicht durch: Fragen oder Hinweise aus dem Publikum blieben komplett aus…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.