EEG-Novelle: Weitere Förderung für alte Anlagen!

https://www.spiegel.de/wirtschaft/oekostrom-koalition-einigt-sich-auf-reform-fuer-schnelleren-ausbau-a-fe0ed390-089e-4ab8-b675-faa3c4a41698

Erneuerbare-Energien-Gesetz

Koalition einigt sich auf Reform für schnelleren Ökostrom-Ausbau

Wind- und Solaranlagen bei Bitterfeld-Wolfen: mehr Ökostrom nötig  Foto: Jan Woitas / DPA

14.12.2020

Beim Ökostrom-Ausbau soll es zügiger vorangehen. Ältere Anlagen sollen doch weiterbetrieben werden, Besitzer von Solaranlagen stärker von ihrer Investition profitieren. Die Opposition sieht aber ein Manko zulasten von Verbrauchern.

Die schwarz-rote Koalition hat sich auf eine Reform für einen schnelleren Ausbau von Ökostrom in Deutschland verständigt. Nach langen Verhandlungen einigten sich CDU, CSU und SPD über noch offene Punkte bei der Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG), wie Vertreter der Fraktionen mitteilten. Dazu gehören Regelungen zum Weiterbetrieb älterer Solar- und Windkraftanlagen, die bald kein Fördergeld mehr bekommen.

Außerdem wird es künftig eine finanzielle Beteiligung für Gemeinden geben, bei denen Windkraftanlagen gebaut werden. ..

2 Gedanken zu „EEG-Novelle: Weitere Förderung für alte Anlagen!“

  1. Schade, man hätte doch gerne mal die Nagelprobe erlebt: wegen mangelnder Rentabilität die Stilllegung und den Rückbau der Windräder. Vor allem das Herausreißen der Stahlbetonfundamente. Oder wäre, wie schon passiert, so vorgegangen worden: etwas Beton abspitzen, den Großteil drin lassen, Erde und ein bisschen Rasenmischung aus dem Baumarkt drüber. Fertig. Aus den Augen aus dem Sinn. Währenddessen vergammeln (oder eher nicht) die auf Halde gelegten Windradflügel aus Verbundmaterialien, weil sie nicht recyclebar sind, bzw. es zu kostspielig ist. Wäre auch nett gewesen, zu sehen, wie lange die vorgeschriebenen Rücklagen für den Rückbau ausgereicht hätten, die jedes mal vollmundig herausgestellt werden, wenn die Dinger genehmigt werden.

  2. Hemmunglose Interessenpolitik auf der einen Seite, Duckmäusertum, Ignoranz und Teilnahmslosigkeit auf der anderen Seite! So wird unser Land systematisch verschandelt, Tiere geopfert und…und …und…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.