EU pumpt mit „Green deal“ Öko-Preisblase auf!

https://m.focus.de/finanzen/boerse/geldanlage/die-naechste-geldschwemme-naht-green-deal-der-eu-fuehrt-in-die-oeko-preisblase_id_24289527.html

Die nächste Geldschwemme naht

Mit ihrem „Green Deal“ pumpt die EU eine Öko-Preisblase auf

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen bei der Pressekonferenz anlässlich der Klimaziele der EU.  Dursun Aydemir/Anadolu Agency via Getty Images

Von Gottfried Urban, 30. September 2021

Nach der Pandemie-Geldschwemme ist vor der Öko-Geldschwemme: Bis 2050 will die EU der erste klimaneutrale Kontinent werden. Das wird nicht ohne massive staatliche Investitionen und Subventionen gelingen. Die Folge: Eine „grüne Inflation“ der Preise für ökologische Güter und Aktien.

Nach der Pandemie-Geldschwemme ist vor der Öko-Geldschwemme: Bis 2050 will die EU der erste klimaneutrale Kontinent werden. Das wird nicht ohne massive staatliche Investitionen und Subventionen für den klimafreundlichen Umbau der privaten Unternehmen funktionieren. Die Folge dürfte eine „grüne Inflation“ sein – die Preise für ökologische Güter und Aktien werden steigen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.