BDEW: Die Energiewende verliert ihren Risikopuffer

https://www.welt.de/wirtschaft/article175737140/Zu-viel-Oekostrom-Die-deutsche-Energiewende-verliert-ihren-Risikopuffer.html

Strombranche warnt: Die deutsche Energiewende verliert ihren Risikopuffer

von Daniel Wetzel, 23. April 2018

Die Erneuerbaren Energien können sich nicht mehr auf die Absicherung durch konventionelle Kraftwerke verlassen, warnt die Strombranche. Um eine Unterdeckung abzuwenden, müsse die Politik sofort handeln. Ansonsten sei die Netzstabilität nachhaltig gefährdet.Die Erneuerbaren Energien werden in den kommenden vier Jahren einen Teil jener Kapazitäten verlieren, die bislang die wetterabhängige Ökostrom-Versorgung abgesichert haben. Mit diesem „Weckruf an die Politik“ warnte der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) vor den Folgen eines beschleunigten Kraftwerkesterbens in Deutschland.

Deutschland habe sich bislang ein doppeltes Stromsystem geleistet, sagte BDEW-Hauptgeschäftsführer Stefan Kapferer in Hannover. Während man die konventionellen Kraftwerke weiter betrieben habe, wurden parallel die erneuerbaren Energien ausgebaut. Dieses „Doppelsystem“ komme jetzt an sein Ende, sagte Kapferer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.