Oberzent: Gerichtstermin JUWI gg. Stadt im April 2020!

https://hirschhorner.wordpress.com/2019/11/29/ueber-den-katzenwinkel-wird-erst-ende-april-verhandelt/

Über den „Katzenwinkel“ wird erst Ende April verhandelt

Von Thomas Wilken, 29. November 2019

Entscheidung vertagt. Eigentlich sollte in diesen Tagen der Termin zur Güteverhandlung nebst möglichem Haupttermin zwischen dem rheinland-pfälzischen Windkraftprojektierer Juwi und der Stadt Oberzent stattfinden. Der wurde aber vom Landgericht Frankfurt „aus dienstlichen Gründen“ auf Ende April 2020 verschoben.

„Darüber bin ich nicht böse“, meinte Bürgermeister Christian Kehrer. Denn in der Stadt will kaum einer die fünf Windräder im Bereich „Katzenwinkel“ zwischen Etzean, Airlenbach und Güttersbach. Und je länger sich die Sache zieht, desto unattraktiver wird die Sache vielleicht für die Firma, hofft er. Denn allgemein bekommt die Windkraft immer mehr Gegenwind…

…Während an einer Stelle somit derzeit Flaute herrscht, dreht sich das Windrad an anderer Stelle weiter. Auf der Höhe zwischen Rothenberg und Beerfelden wurden laut Info der Verwaltung Grundstückseigentümer von Windkraft-Projektierern angesprochen. Hier liegen ein paar Gebiete, die im Teilplan Erneuerbare Energien (TPEE) als Vorrangflächen ausgewiesen sind. Kehrer zufolge handelt es sich um die Firmen UNA aus Meißen und PNE aus Cuxhaven.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.