Stromerzeugung soll 2035 vollständig erneuerbar sein

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/berlin-will-wegen-ukraine-krieg-ausbau-von-erneuerbaren-beschleunigen-17841260.html

ENERGIE-SICHERHEIT:

Stromerzeugung soll 2035 vollständig erneuerbar sein

Keine Rohstoff-Abhängigkeit mehr in Zukunft durch erneuerbare Energien? Bild: dpa

28. Februar 2022

Die Bundesregierung reagiert auf den Krieg Russlands gegen die Ukraine mit der Beschleunigung des Ökostrom-Ausbaus. Schon 2035 soll der Strom „nahezu vollständig“ aus Erneuerbaren stammen.

bü./hmk./itz./tag. Bonn/Brüssel/Berlin/Mainz ⋅ Die Bundesregierung reagiert auf den Krieg in der Ukraine und die Abhängigkeit von russischen Öl-, Gas- und Kohlelieferungen mit einem schnelleren Ausbau der Ökostromerzeugung. Statt bis 2050 soll der Strom in Deutschland nun bereits 2035 „nahezu vollständig aus erneuerbaren Energien stammen“, heißt es in einem Papier des Bundeswirtschaftsministeriums, das der F.A.Z. vorliegt. Dazu soll etwa das Erneuerbare-Energien-Gesetz so beschleunigt durchs Parlament gebracht werden, dass es schon im Juli in Kraft treten kann. Auch das Windenergie-auf-See-Gesetz soll so novelliert werden, dass der Ausbau der Offshore-Windkraft schneller vonstattengehen könne…

Ein Gedanke zu „Stromerzeugung soll 2035 vollständig erneuerbar sein“

  1. Und wer sing das Lied ?…. WER SOLL DAS BEZAHLEN…. WER HAT SOVIEL GELD….

    Wenigverdiener werden auch unterstützt… wie lange noch…
    Ergebnis: Leistung lohnt nicht mehr, weil Steuern und Sozialkosten sowie Ökopläne das Geld wegfressen, der Rest macht die Inflation

    Mit PLAN gegen die Mauer. Einladung an Putin und China die uns dann befreien von der Rest-Freiheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.