Siedelsbrunn: Schwarzstorch-Horst bestätigt!

https://ueberwaelder.wordpress.com/2016/11/15/buergerinitiativen-gegen-windpark-stillfuessel-bei-siedelsbrunn-vogelschutzwarte-bestaetigt-schwarzstorch-horst/

von Thomas Wilken, 15. November 2016

Die gute Nachricht hatte sich Rechtsanwalt Stefan Glatzl für den Schluss seines Referats aufgehoben. Die staatliche Vogelschutzwarte habe mit Schreiben vom 9. November die Sichtweise der Bürgerinitiativen Gegenwind Siedelsbrunn und Ulfenbachtal bestätigt, dass es sich um einen Schwarzstorch-Horst handle. Da ein solcher in einem Umkreis von drei Kilometern rund um eine geplante Windenergieanlage als Ausschlusskriterium gilt, sieht Glatzl somit das Projekt „Stillfüssel‘“ vor dem Aus. „Irrweg Windkraft“ hatten die beiden BI ihre Veranstaltung überschrieben, zu der sie in die Rudi-Wünzer-Halle eingeladen hatten.

Der Rechtsanwalt sieht sich durch dieses Schreiben „rechtlich auf der Zielgeraden“. Somit könne man es schaffen, erlaubte er sich eine persönliche Bemerkung, „dass diese verdammten Windräder nicht gebaut werden“. Es wäre für ihn „ein Triumph“, sie gemeinsam mit den Bürgern…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.