Preisdämpfung gefordert: „Energie ist ein Grundrecht…“

https://www.welt.de/politik/deutschland/article234472668/Forderung-nach-Preisdaempfung-Energie-ist-ein-Grundrecht.html

Deutschland: Forderung nach Preisdämpfung

„Energie ist ein Grundrecht“

Quelle: WELT

Von Claudia Kade, Nikolaus Doll, 18. Oktober 2021

Die Erwartungen an die nächste Bundesregierung sind hoch: Die rasant steigenden Energiekosten sollten zu einem Kernthema der Koalitionsverhandlungen von SPD, Grünen und FDP werden, so die parteiübergreifende Forderung. Es gibt auch Ideen für drastische Sofort-Maßnahmen.

Die steigenden Energiepreise und Heizkosten sollen zum zentralen Thema in den Verhandlungen über eine Ampel-Koalition werden. Entsprechende Forderungen wurden am Wochenende parteiübergreifend laut.

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) mahnte im WELT-Interview: Die neue Bundesregierung werde sehr genau darauf achten müssen, dass Klimaschutz auch für Menschen mit geringerem Einkommen bezahlbar bleibt. Er unterstützte den Vorstoß von CSU-Chef Markus Söder für eine Absenkung der Stromsteuer und forderte eine erneute Erhöhung der Pendlerpauschale.

Söder hattte im WELT AM SONNTAG-Interview vorgeschlagen, kurzfristig mit Heizkostenzuschüssen und Energiesteuersenkungen zu reagieren. „Die ökologische Frage darf nicht zu einer neuen sozialen Frage werden. Wir brauchen eine echte Gaspreisbremse für einen kalten Winter.“…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.