Kundgebung gegen Windkraft im Pfälzerwald

https://www.rheinpfalz.de/lokal/kreis-suedwestpfalz_artikel,-kundgebung-gegen-windkraft-im-pf%C3%A4lzerwald-mit-politprominenz-_arid,5222609.html?reduced=true

Kundgebung gegen Windkraft im Pfälzerwald mit Politprominenz

Windräder gehören nicht in ein Biosphärenreservat, findet die Initative Pro Pfälzerwald.    Foto: SEEGER/DPA

Von Andreas Danner, 1. Juli 2021

Bei der Kundgebung gegen die Pläne der Landesregierung, den Bau von Windrädern im Pfälzerwald zuzulassen, erwartet die Initiative Pro Pfälzerwald am Sonntag, 11. Juli, in Clausen prominenten Redner aus der Politik. Unter anderem haben sich der CDU-Landesvorsitzende Christian Baldauf und der Chef der Grünen-Landtagsfraktion, Bernhard Braun, angekündigt.

Darüber informierte die Sprecherin der Initiative, Cornelia Hegele-Raih, am Donnerstag bei einer Pressekonferenz. Dabei feierte ein Zwei-Minuten-Film von Harald Kröher und Karl-Heinz Christmann Premiere. Die Panoramaaufnahmen des Pirmasenser Fotografen, die die Schönheit des Pfälzerwaldes, buntes Laub, Burgen und Felsen in stimmungsvollem Licht zeigen, hat Spezialeffekte-Spezialist Christmann im zweiten Teil um sich drehende Windräder auf den Kämmen der Berge ergänzt. Das zeige, so Kröher, wie die einst „unendliche Weite“ des Pfälzerwaldes durch die Anlagen verloren gehe. „Warum macht man sowas“, fragte Kröher und zweifelte am Kosten-Nutzen-Effekt. Den Film kann man sich auf Youtube anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.