21. Mai: Protestwanderung / Demo / Kundgebung am Stillfüssel bei Wald-Michelbach

21. Mai 2017: Protestwanderung / Demo / Kundgebung am Stillfüssel bei Siedelsbrunn
Die von den Bürgerinitiativen Siedelsbrunn / Ulfenbachtal herausragend organisierte Veranstaltung war mit über 400 Teilnehmern sehr erfolgreich. Sie war mit den Vorträgen namhafter Referenten informativ und emotional mitreißend. Herzlichen Dank auch für reichlich Speis´ und Trank!
Diese Veranstaltung hat über die Region hinaus Maßstäbe gesetzt. Das Wichtigste für weitere Aktionen ist dabei, Härte, Zähigkeit und Geduld in der Auseinandersetzung beizubehalten, also Volle Kraft voraus!

 

Die Referenten:

Matthias Wilkes, ehemaliger Landrat Kreis Bergstraße

Harry Neumann, Bundes- und Landesvorsitzender Naturschutzinitiative e.V.

Peter Geisinger, Vorsitzender Vernunftkraft Odenwald e.V.

Dr. Richard Leiner, Sprecher der Bürgerinitiative “Rettet den Odenwald”

Hier einige Impressionen:

Die Organisatoren Vera Krug und Udo Bergfeld:

Besuch kam sogar aus Köln:

Hauptsponsor Lothar Moll im Gespräch mit der Presse:

Der ehemalige Landrat Matthias Wilkes spricht:

Moderator Wolfram Schmied führt durch den Ablauf der Veranstaltung:

Man lauscht dem Vortrag von Harry Neumann:

Analytische Betrachtung:

Die von ENTEGA angeheuerte Security “bewacht” die zerstörte Waldfläche: