Hamburg + Schleswig-Holstein: 21 Klagen gegen Windkraftplanung – von Befürwortern!

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article233839120/Schleswig-Holstein-Bereits-21-Klagen-gegen-neue-Windkraftplanung.html

HAMBURG / SCHLESWIG-HOLSTEIN

Bereits 21 Klagen gegen neue Windkraftplanung

Im ersten Halbjahr 2021 wurde in Schleswig-Holstein der Bau von 112 neuen Windrädern mit einer Gesamtleistung von mehr als 400 Megawatt genehmigt.                         Quelle: dpa/Carsten Rehder
Von André Klohn, 16.September 2021
Erneut Streit um die Windkraft-Planung im Norden: Bislang gingen 21 Klagen gegen die Regionalpläne beim Oberverwaltungsgericht ein. Allerdings handelten es sich bei den Klägern nicht um Gegner der Anlagen.

Die erst nach jahrelangen Vorarbeiten beschlossenen regionalen Windkraftpläne in Schleswig-Holstein sind ein Fall für die Justiz. Beim Oberverwaltungsgericht in Schleswig sind 21 Klagen gegen die Windkraftpläne eingegangen, alle von Befürworten, wie eine Gerichtssprecherin am Donnerstag sagte. Die Kläger wenden sich beispielsweise gegen zu große Mindestabstandsregeln für neue Windräder und den Wegfall bestimmter Flächen aus den Vorranggebieten für Windkraft.

Die Frist zur Einreichung von Klagen läuft noch bis Jahresende. Es gilt als unwahrscheinlich, dass der zuständige 5. Senat noch in diesem Jahr über die Klagen verhandeln wird. Ein Sprecher des Innenministeriums zeigte sich überzeugt, „dass die Regionalplanung der gerichtlichen Überprüfung standhalten wird“. Zuvor hatten die „Kieler Nachrichten“ darüber berichtet…

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.