Eberbach: NABU gegen WKA-Standorte

https://www.rnz.de/nachrichten/eberbach_artikel,-Eberbach-Windkraft-in-Eberbach-Nabu-bezieht-Stellung-gegen-Windstandorte-_arid,291329.html

Ein Gedanke zu „Eberbach: NABU gegen WKA-Standorte“

  1. Hallo, ich drücke dem NABU und den Bewohnern rund um Eberbach die Daumen daß keine Windkraftanlagen dort gebaut werden dürfen!!! Wir sind davon betroffen und leiden ohne Ende…in 1 km Entfernung wurden vor unserer Haustür im wunderschönen FFH-Wald 9 über 200m hohe WKA`s errrichtet-trotz dort brütendem Rotmilan, Mopsfledermaus etc… das RP Darmstadt genehmigt so gut wie alles. Nun leiden wir unter fast ständigem Lärm mit Impulshaftigkeit und Z.T. 45db und mehr-nachts, wo vorher absolute STille herrschte…unser Anwesen, für das wir viel GEld investiert haben und geschuftet ohne Ende, ist nicht mehr viel wert, unsere Tiere (auch Pferde) leiden wie wir unter dem Lärm und Druckpegel der Herzprobleme und Schlaflosigkeit verursacht sowie Ängste. Armes, dummes Deutschland, daß so ein brutale, unsinnige Naturzerstörung nur der Investoren und des Geldes wegen zuläßt….wir wissen nicht wie es weitergehen soll, das RP DA tätigt noch nicht einmal eine Nachmessung!! 1km weiter nördlich und östlich sollen weitere Windparks entstehen, nur 500m entfernt brütet der Schwarzstorch und Rotmilan und geschützte Fledermäuse, Uhu,Biber mitten drin…
    Vlg.aus dem einstmals so schönem, ruhigem Hinkelhof, Ingrid Böhm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.