Die neue Angst der Öko-Lobby vor den Autofahrern

https://www.welt.de/wirtschaft/article232775879/CO2-Abgabe-Ploetzlich-macht-die-Oeko-Lobby-ein-Zugestaendnis.html

CO2-ABGABE

Die neue Angst der Öko-Lobby – Das steckt hinter dem Kraftstoff-Zugeständnis

Plötzlich fürchten Klimaaktivisten die Wut der Autofahrer
Quelle: Getty Images/Westend61
Von Daniel Wetzel, 28. Juli 2021
Umweltlobbyisten fürchten, dass das gesamte Klimaschutz-Paket der EU am Widerstand der Autofahrer scheitert. Das treibt sie zu einem überraschenden Schritt. Plötzlich soll die CO2-Abgabe auf Sprit nur noch eine Nebenrolle spielen. Doch dahinter steckt Kalkül.
Als die grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock unlängst feststellte, dass die in Deutschland eingeführte CO2-Abgabe den Liter Benzin bald um 16 Cent teurer macht, erntete sie einen medialen Shitstorm, der vielen Umwelt- und Klimaschützern heute noch in den Knochen steckt.
Als erste stellte die Klimaschutz-Aktivistin Luisa Neubauer die CO2-Abgabe erschrocken zur Disposition: „Benzin und Diesel werden ohnehin schon sehr hoch besteuert, und man kann argumentieren, dass ein CO2-Preis auf Benzin Menschen kaum vom Autofahren abhält, aber überproportional viel Aggressionspotenzial mit sich bringt“, sagte die Vertreterin von „Fridays for Future“ dem Berliner „Tagesspiegel“. So viel Verständnis für den Autofahrer gab es nicht oft in der Umwelt- und Klimaschutz-Szene.
Früher konnten die Energiesteuern nicht hoch genug sein, um die verschwenderischen Verbraucher zu ökologischer Sparsamkeit zu bewegen. Jetzt fürchtet man, das Blatt überreizt zu haben: Die Wut der Autofahrer könnte zu unberechenbaren Kollateralschäden am Klimaschutz insgesamt führen…

Ein Gedanke zu „Die neue Angst der Öko-Lobby vor den Autofahrern“

  1. Physik ist, wenn jemand in einem dunklen Raum mit verbundenen Augen eine schwarze Katze sucht.
    Philosophie ist, wenn jemand in einem dunklen Raum mit verbundenen Augen eine schwarze Katze sucht, die gar nicht da ist.
    Theologie ist, wenn jemand in einem dunklen Raum mit verbundenen Augen eine schwarze Katze sucht, die gar nicht da ist und ruft: „Hurra, ich hab sie!“
    Klima ist, wenn jemand*in in eine Glaskugel schaut und Kobolde sieht, die Benzinpreisschilder mit dem Tagespreis von € 1,599/ltr. in Form einer Eiskugel in die Höhe halten und dabei schreien: „Friday’s for Geschäftsmodel!“
    Die ersten 3 akademischen Feststellungen sind nicht von mir, aber weitergebenswert. Auch ohne Ross+Reiternennung. Die 4. Feststellung, was ist Klima kam wie ein Blitz aus heiterem Himmel gestern an der Tanke zu mir.
    Heinz-Gerd Arnold Otzberg und bitte, bitte liebe Autofahrer und Truckerbabes fahrt in den 30iger Straßen-Zonen wirklich 30 kmh. Ihr erspart Klimazeit ohne Ende dabei und könnt somit den Kindern am Straßenrand ermöglichen wirklich sicher ihre Eiskugel zu schlecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.